Gelsenkirchen: Kind stirbt nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall am Sonntag in Gelsenkirchen ist ein Kind seinen Verletzungen erlegen. Das war passiert.
Nach einem Verkehrsunfall am Sonntag in Gelsenkirchen ist ein Kind seinen Verletzungen erlegen. Das war passiert.
Symbolfoto: Yildiray Yücel Kamanmaz auf Pixabay

 

Nach Angaben der Gelsenkirchener Polizei ist ein dreijähriges Mädchen am Sonntag gegen 14 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Gelsenkirchen-Hassel tödlich verletzt worden. Das Kind kollidierte mit dem Auto einer 21 Jahre alten Frau aus Marl, die auf der Polsumer Straße in Richtung Buer unterwegs war.

Das Mädchen wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag es am Abend seinen Verletzungen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen und ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22
%d Bloggern gefällt das: