Marlene

 Gudrun Schade als Marlene Dietrich. Foto: Meike Willner

MiR zeigt „Marlene und Die Dietrich“

Menü
%d Bloggern gefällt das: