Schalke-Fans in der Veltins-Arena: Gegen Paderborn sind am 18. Februar 10.000 Zuschauer zugelassen, darunter 500 Gäste-Fans. Foto: Rabas (Archiv)

Schalke gegen Paderborn: Ticketanfragen bis Montag, 9.04 Uhr, möglich

Am 18. Februar spielt Schalke gegen den SC Paderborn – in der Veltins-Arena sind dann Stand heute 10.000 Zuschauer zugelassen.

Wie schon beim letzten Heimspiel gegen Regensburg sind auch gegen den SC Paderborn 07 am Freitag, 18. Februar, 18.30 Uhr, 10.000 Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen. Die Ticketanfrage für die Partie in der Veltins-Arena ist ab sofort geöffnet.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Bis Montag (14.2.), 9.04 Uhr, können unter anfragen.schalke04.de Ticketwünsche gestellt werden. Der Verkauf ist auf zwei Eintrittskarten pro Person begrenzt, weil erneut das Schachbrettmuster-System im Stadion Anwendung findet. Die Zuteilung der Tickets erfolgt nach Ende der Frist unter Berücksichtigung der bekannten Verteiltöpfe.

Kein Einheitspreis mehr

Nachdem zum Spiel gegen Regensburg aufgrund der kurzfristigen Entscheidung zur Erhöhung der Kapazität ein Einheitspreis von 19,04 Euro festgelegt worden war, gelten zum Spiel gegen den SC Paderborn wieder die regulären Ticketpreise in den bekannten fünf Kategorien.

Auch Gäste-Fans können ihrer Mannschaft vor Ort live unterstützen: Entsprechend der 5-Prozent-Regel ist für Paderborner Fans ein Kontingent von 500 Zuschauer vorgesehen. So viele Schalker Fans dürfen auch am kommenden Sonntag in Düsseldorf live dabei sein.

Werbung
Norbert Neubaum
%d Bloggern gefällt das: