Ein Stück Heimat

Wo Buer draufsteht, ist auch Buer drin ‑ das ist das redaktionelle Prinzip von Hallo Buer, umgesetzt vom zum Großteil aus Mitgliedern der früheren Buerschen Zeitung bestehenden Redaktionsteam. Wissenswertes aus Buer und um Buer herum und natürlich über den FC Schalke 04, den die Journalisten von Hallo Buer ebenfalls bei nahezu jeder Trainingseinheit und jedem Spiel unter die Lupe nehmen – angereichert mit einer großen Termin-Übersicht und einem verbraucherorientierten Service-Teil sieht sich Hallo Buer als eigenständige, unabhängige publizistische Vertretung in Buer. Ein Stück Heimat sozusagen. Seit Oktober 2009 ist die Buersche Monatszeitung für Leser und Anzeigen-Kunden ein attraktiver und verlässlicher Partner. Die Themen ändern sich, das Konzept bleibt: Buer steht drauf – Buer ist drin.

Menü
%d Bloggern gefällt das: