A 42 in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt

Am Wochenende ist die Autobahn A42 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen-Schalke und Gelsenkirchen-Bismarck voll gesperrt.

A 42 in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt

Die Autobahn GmbH des Bundes erneuert von Freitag, 7. Juli 2023, ab 20 Uhr bis Sonntag, 9. Juli 2023, 20 Uhr die Fahrbahndecke auf der A 42 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen-Schalke (A 42) und Gelsenkirchen-Bismarck (A 42). Hierzu wird die A 42 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den beiden Anschlussstellen voll gesperrt.

Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Schalke (A 42) zwangsabgeleitet. Es wird eine Umleitung von der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Schalke (A 42) über die Alfred-Zingler-Straße, Uechtingstraße, Willy-Brandt-Allee und Dorstener Straße (Herne) zur Anschlussstelle Herne-Crange (A 42) ausgeschildert.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Auf der Umleitungsstrecke werden an den Ampeln die Grünzeiten angepasst um den Verkehrsfluss zu gewährleisten. Das Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen bittet um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

%d Bloggern gefällt das: