Emscher-Lippe-Halle wird erneut zum Impfzentrum

Die 26. Eislaufsaison in der Emscher-Lippe-Halle in Gelsenkirchen lässt weiter auf sich warten. Das als Impfzentrum wird wieder eröffnet.
Die Emscher-Lippe-Halle. –Foto: Stadtwerke

Gelsenkirchen – Die 26. Eislaufsaison in der Emscher-Lippe-Halle in Gelsenkirchen lässt weiter auf sich warten. Aufgrund der aktuellen Lage und den Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus hat die Stadt Gelsenkirchen kurzfristig entschieden, die Emscher-Lippe-Halle wieder als Impfzentrum zu nutzen Der Beginn der diesjährigen Eislaufsaison war für den 10. Dezember 2021 geplant. „Die kurzfristige Entscheidung, dass es auch 2021 keine Eislaufsaison geben wird, bedauern wir sehr“, betont Betriebsleiter Frank Hansch. „Aber jetzt hat die Gesundheit für alle oberste Priorität“, sagte er.

Die Emscher-Lippe-Halle wurde bereits im letzten Jahr als Testzentrum und dann bis Ende September 2021 als Impfzentrum genutzt. Nun wird die Mehrzweckhalle in den nächsten Wochen mit vier Impfstraßen ausgestattet. Bereits am Montag haben die ersten Arbeiten in der Emscher-Lippe-Halle begonnen.

Werbung
Menü
%d Bloggern gefällt das: