Früheres Schalke-Talent Matthew Hoppe findet neuen Verein

Der Ex-Schalker Matthew Hoppe (am Ball) sucht auf der Insel eine neue Herausforderung. Foto: Rabas

Beim FC Schalke 04 galt Matthew Hoppe als großes Talent. Doch den sportlichen Durchbruch schaffte er nicht. Jetzt versucht der US-Boy beim FC  Middlesbrough sein Glück.

Nachdem Hoppe von Schalke zu RCD Mallorca wechselte, erhoffte er sich dort neuen Schwung für seine Karriere. Doch das war ein Trugschluss. Am letzten Spieltag sicherte sich RCD Mallorca zwar den Klassenerhalt in der spanischen La Liga, doch der Ex-Schalker durfte nur zuschauen.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Überhaupt kam der junge Stürmer im Spieljahr 2022 kaum zum Einsatz. Genauer gesagt waren es 41 Minuten, in denen er insgesamt spielen durfte. Damit schwinden auch seine Chance, als Mitglied der amerikanischen Auswahl an der Weltmeisterschaft in Katar teilzunehmen.

Deshalb hofft er bei Zweitligist FC Middlesbrough auf einen erfolgreichen Neustart. Mit dem finnischen Nationalspieler Marcus Forss wird sich Hoppe um einen Stammplatz rangeln. Neben Hoppe spielt ein weiterer Amerikaner nun für Middlesbrough: Im Tor steht der frühere Düsseldorfer Zack Steffen, der von Meister Manchester City verliehen worden ist.

les
%d Bloggern gefällt das: