Kita Kanzlerstraße in Heßler ist jetzt ein Familienzentrum

Kita Kanzlerstraße in Heßler ist jetzt ein Familienzentrum

Die Städtische Tageseinrichtung für Kinder Kanzlerstraße hat den Zertifizierungsprozess zum Familienzentrum erfolgreich durchlaufen.
Kita Kanzlerstraße in Heßler ist jetzt ein Familienzentrum

Oberbürgermeisterin Karin Welge und Einrichtungsleiter Thomas Janka freuen sich mit den Kindern über die Zertifizierung. Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen – Gerd Kaemper

Die Städtische Tageseinrichtung für Kinder Kanzlerstraße hat den Zertifizierungsprozess zum Familienzentrum erfolgreich durchlaufen und das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ erhalten. In Gelsenkirchen sind nun aktuell 38 städtische Tageseinrichtungen für Kinder zum Familienzentrum zertifiziert.

Zur offiziellen Zertifizierungsfeier beglückwünschte Oberbürgermeisterin Karin Welge heute das Team und brachte nicht nur die Zertifizierungs-Plakette mit sondern auch eine neu angeschaffte Bücherkiste mit von GeKita empfohlenen Büchern. Nach einer Zaubershow und einem Tanzauftritt konnte die Feier gemütlich ausklingen.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Die Städtische Tageseinrichtung für Kinder an der Kanzlerstraße 19 im Stadtteil Heßler hatte sich im vergangenen Jahr auf den Weg gemacht, um sich zum Familienzentrum weiterzuentwickeln. Nach Überprüfung der Unterlagen und der erfolgten Qualitätssicherung durch das Institut „Pädquis“ erhielt die Einrichtung im Juli das anerkannte Gütesiegel „Familienzentrum NRW“.

Eine wichtige Anlaufstelle im Stadtteil

Das Gütesiegel weist auf das sozialräumliche Gesamtkonzept der Kindertageseinrichtung Kanzlerstraße hin, die nun eine wichtige Anlaufstelle im Stadtteil ist. Die Ziele eines Familienzentrums sind, kinder- und familienorientierte Leistungen zusammenzuführen, ein ganzheitliches Angebot „aus einer Hand“ anzubieten, gesellschaftliche Teilhabe und Chancengleichheit von Familien zu fördern und sich qualitativ weiterzuentwickeln.

Im Laufe des Zertifizierungs-Verfahrens hat die Tageseinrichtung die Bedarfe im Sozialraum abgefragt – und kann nun in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern zielgerichtet eine bunte Angebotsvielfalt an der Kanzlerstraße anbieten.

Werbung

Zielgerichtete Schwerpunkte

Inzwischen sind 38 städtische Kindertageseinrichtungen für Kinder im gesamten Stadtgebiet zertifizierte Familienzentren. Neben ihren originären Aufgaben öffnen sie sich im Stadtteil und bieten passgenaue Angebote an. Diese reichen von offenen Elterncafés über Sport- und Gesundheitsangebote bis hin zu inhaltlichen Veranstaltungen, wie Informationsnachmittagen, Erziehungsberatungsangeboten oder Kursangeboten für Groß und Klein. Auch Familienbildungsangebote finden in den Familienzentren statt. Über die Angebote informieren die Familienzentren durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit.

Grundsätzlich werden Angebote in den Bereichen Beratung und Unterstützung, Familienbildung und Erziehungspartnerschaft sowie Familie und Beruf gemacht. Zudem wählen Familienzentren mindestens einen zusätzlichen Schwerpunkt aus. Hier nimmt das Familienzentrum Kanzlerstraße besonders die Kindertagespflege und die zeitsensible Angebotsgestaltung in den Blick, unterstützt die Eltern beispielsweise bei ihrer Suche nach Betreuungsmöglichkeiten für ihr Kind zu besonderen Zeiten oder in Notfällen.

%d Bloggern gefällt das: