Polizeiauto. Symbolfoto: Pixabay

Zu einer Massenschlägerei kam es am Montagabend, 4. Januar, an der Consolstraße in Bismarck. Offenbar in diesem Zusammenhang wurde ein Mann angefahren.

Nach Angaben der Polizei meldeten mehrere Zeugen um 20.40 Uhr eine Massenschlägerei an der Consolstraße in Bismarck. Am Einsatzort erreichte die Polizei die Meldung, dass ein Mann auf einem Parkplatz an der Consolstraße von einem Auto angefahren wurde. Das Fahrzeug hatte sich vom Parkplatz entfernt.

Polizei stellt flüchtiges Fahrzeug

Ein Rettungswagen brachte den angefahrenen Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei konnte das flüchtige Auto in der Nähe stellen. Die drei Insassen, eine Frau und zwei Männer, wurden vorläufig festgenommen und in Gewahrsam gebracht. Die Beamten stellten das Fahrzeug sicher. Die Ermittlungen dauern laut Polizei und Staatsanwaltschaft Essen an.

Werbung
Neues Ruhr-Wort
Menü
%d Bloggern gefällt das: