Mittelfußbruch: Dong-gyeong Lee wird Schalke lange fehlen. Foto: Schalke 04

Mittelfußbruch: Dong-gyeong Lee wird Schalke lange fehlen

Neuzugang Dong-gyeong Lee wird Schalke lange fehlen.

Zum Einsatz kam er bislang kaum, und dabei wird es vorläufig auch bleiben: Dong-gyeong Lee hat sich im Abschlusstraining vor dem Spiel beim Karlsruher SC einen Mittelfußbruch zugezogen und wird Schalke lange fehlen.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Bleibt Einsatz in Düsseldorf der einzige?

Schalke hat den 24-jährigen Lee von Ulsan Hyndai ausgeliehen, eine Festverpflichtung des Südkoreaners rückt nun in immer weitere Ferne. Seinen ersten und bislang einzigen Einsatz für Schalke hatte Lee bei der Auswärts-Niederlage in Düsseldorf, als Lee nach einer Stunde eingewechselt wurde.

Lee ist ein offensiver, torgefährlicher Mittelfeldspieler, eine Art „Zehner“ mit großen Abschluss-Qualitäten. „So ein Spieler hat uns gefehlt“, schwärmte Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis direkt nach der Ausleihe von Lee. Nun wird Lee Schalke lange fehlen – fraglich, ob es für ihn in dieser Saison überhaupt noch zu einem Einsatz kommt.

Norbert Neubaum
%d Bloggern gefällt das: