Positiv auf Corona getestet: Dominick Drexler befindet sich in häuslicher Isolation und fällt mindestens am Samstag für das Schalker Spiel gegen Regensburg aus. Foto: Rabas

Neuer Corona-Fall auf Schalke: Dominick Drexler in häuslicher Isolation

Vor dem Spiel gegen Jahn Regensburg am Samstag meldet Schalke 04 einen neuen Corona-Fall: Der positiv getestete Dominick Drexler hat sich in häusliche Isolation begeben und wird mindestens am Samstag fehlen.

Die „Mission Wiederaufstieg“ muss der FC Schalke 04 vorerst ohne Dominick Drexler fortsetzen: Nach einem positiven Schnelltest hat ein PCR-Test bestätigt, dass sich der Mittelfeldspieler mit Covid-19 infiziert hat. Bereits vor dem Ergebnis des PCR-Tests hatte sich der 31-Jährige umgehend in häusliche Isolation begeben. Am Samstag gegen Regensburg wird Drexler daher ausfallen.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Vorher schon vorsichtshalber vom Team separiert

Kontakt zur Lizenzmannschaft, der mit Blick auf das Infektionsgeschehen relevant wäre, bestand an den vergangenen Tagen nicht. Als Kontaktperson einer mit Covid-19 infizierten Person aus seinem Umfeld war Drexler als Vorsichtsmaßnahme zuletzt im Profileistungszentrum vom Team separiert worden.

Kaminski meldet sich zurück

Und so werden die Aufstellungen in den Fußball-Ligen weiterhin auch von den Testergebnissen bestimmt. Drexler wird gegen Regensburg fehlen, dafür meldet sich Marcin Kaminski wieder zurück: Der Verteidiger war vor Drexler Schalkes letzter „Corona-Fall“ – nachdem er gegen Kiel und in Aue pausiert hatte, gab er in der vergangenen Woche beim Testspiel in Köln sein Comeback.

Norbert Neubaum
%d Bloggern gefällt das: