Hält den Vortrag: Dr. Christoph Haurand. Foto: Bergmannsheil Buer

Wenn die Pumpe schlappmacht – so der Titel eines Online-Vortrags, den das Bergmannsheil Buer am 13. Januar anbietet.

„Das gesunde Herz ist ein wahres Kraftwerk: Jede Minute pumpt es rund acht Liter Blut durch den Körper“, meldet die Buersche Klinik. „Verfetten, verkalken oder verhärten die Herzkranzgefäße, macht die Pumpe schlapp – eine lebensbedrohliche Entwicklung, die jährlich bei rund 55.000 Menschen in Deutschland zum Herzinfarkt führt.“

Informationen über Diagnostik und Therapie

Dr. Christoph Haurand, Chefarzt der Kardiologie am Bergmannsheil Buer, informiert in einem Online-Seminar am Mittwoch, 13. Januar, um 18 Uhr über Diagnostik und Therapie bei Herzinfarkt und Herzrhythmusstörungen. Der Herzspezialist geht vor allem auf die Behandlung verschlossener Herzkranzgefäße sowie die elektrophysiologische Untersuchung der Herzkammern im Herzkatheter-Labor ein.

Werbung

„Chefarztvisite“ nennt das Bergmannsheil Buer in 2021 die Patientenseminare, die vorerst als Online-Vorträge stattfinden. Anmeldungen sind per E-Mail an chefarztvisite@bergmannsheil-buer.de notwendig. Die Teilnehmer erhalten einen Zugangslink zum virtuellen Seminarraum. Weitere Informationen gibt es in der Rubrik Veranstaltungen auf der Klinik-Homepage.

Menü
%d Bloggern gefällt das: