Schalke 04 lädt zum ersten Training plus Autogrammstunde ein

Leo Greiml ist einer der Schalker Neuzugänge, die beim ersten öffentlichen Training am Mittwoch dabei sein werden. Foto: Rabas

Mit großer Vorfreude auf ein neues Kapitel in der Bundesliga startet die Lizenzmannschaft des FC Schalke 04 am 20. und 21. Juni mit internen Leistungstests im medicos.AufSchalke in die Vorbereitung.

Tags darauf, am 22. Juni, steigt das erste Training mit Ball. Die Einheit unter der Leitung des neuen Chef-Trainers Frank Kramer beginnt um 11 Uhr im Parkstadion.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Interessierte Fans sind herzlich eingeladen, das Training von der Tribüne aus zu verfolgen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei, Speisen und Getränke können vor Ort erworben werden.

Kader noch nicht komplett

Ein Besuch auf Schalke lohnt sich für die S04-Anhänger beim öffentlichen Trainingsauftakt gleich doppelt. Denn nach dem Ende der Einheit am Mittwoch  haben Fans die Möglichkeit, sich bei einer Autogrammstunde im Parkstadion Unterschriften der Spieler zu sichern.

Wichtig: Während des Trainings von Zuschauern getragene Trikots, T-Shirts oder andere Utensilien können aus hygienischen Gründen nicht signiert werden. Es werden ausschließlich an diesem Tag ungetragene Fanartikel unterschrieben.

Werbung

Beim Trainingsauftakt werden die Fans noch nicht alle Spieler zu Gesicht bekommen, da einige Akteure nach dem Ende der Saison 2021/2022 bis vor wenigen Tagen noch für ihre Nationalmannschaften im Einsatz waren. Sie steigen zu einem späteren Zeitpunkt in die Vorbereitung ein. Gleiches gilt für die Profis, die noch bis zum 30. Juni an einen anderen Verein verliehen sind.

%d Bloggern gefällt das: