Jochen Schneider –Archivfoto: NBM

Schalke 04: Positiver Covid-19-Test im Trainingslager

Im Umfeld der Lizenzspielerabteilung des FC Schalke 04 ist eine Person positiv auf Covid-19 getestet worden. Der Betroffene befand sich nach Vereinsangaben bei Bekanntwerden des Testergebnisses bereits in Quarantäne.

Im Umfeld der Lizenzspielerabteilung des FC Schalke 04 ist eine Person positiv auf Covid-19 getestet worden. Der Betroffene befand sich nach Vereinsangaben bei Bekanntwerden des Testergebnisses bereits in Quarantäne. Die Erfassung möglicher Kontaktpersonen ist angelaufen. Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter Dr. Patrick Ingelfinger hat demnach mit den Behörden in Österreich sowie weiteren zuständigen Stellen Kontakt aufgenommen, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten.
Schalke werde „elbstverständlich alle Anordnungen der Behörden umgehend und vollständig umsetzen“, teilte der Verein mit. Der FC Schalke 04 kündigte an. nun weitere Testungen durchführen, um weitere Fälle auszuschließen. Das für den heutigen Montag (24.8.) angesetzte Testspiel gegen die Würzburger Kickers wurde abgesagt. „Wir werden selbstverständlich alle Vorgaben der Behörden umsetzen. Die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten stehen an erster Stelle“, erklärte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider:.
Menü
%d Bloggern gefällt das: