Schalker Fan-Marsch beginnt an der Domplatte in Buer

Ausrufezeichen am Samstag: Auf Einladung der “Ultras” soll es vor dem Spiel gegen Bochum einen Fan-Marsch zur Arena geben. Foto: Archiv

Die Schalker “Ultras” wollen am Samstag mit einem Fan-Marsch vor dem Spiel gegen den VfL Bochum ein “Ausrufezeichen” setzen.

“Gegen den Vfl aus Bochum”, so auf der Homepage der Ultras, “heißt es mehr denn je, gemeinsam alles zu geben, um im Kampf um den Klassenerhalt die ersten drei Punkte einzufahren. Lasst uns daher schon vor dem Spiel ein deutliches Ausrufezeichen setzen und den Weg zum Stadion zusammen antreten!”

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Treffpunkt und Startpunkt des Fan-Marsches ist um 14.30 Uhr an der Domplatte in Buer. Abmarsch zum Stadion ist um 16 Uhr. Das Derby gegen den VfL beginnt in der Veltins-Arena um 18.30 Uhr.

“Alle im blauen Trikot”

An folgenden “Code-Dress” sollten sich die teilnahmenden Fans laut “Ultras” halten: “Damit die Nordkurve Gelsenkirchen auch optisch einheitlich auftritt, lautet das Motto an diesem Tag: ,Alle im blauen Trikot’”

Sowohl Schalke und der VfL warten noch auf den ersten Saisonsieg, Bochum hat überhaupt noch gar keinen Punkt, Schalke immerhin schon drei. Mit einem Sieg würden die Königsblauen den VfL schon auf sechs Punkte Abstand distanzieren.

Werbung

Eine Woche später geht es für den FC Schalke 04 dann zum nächsten Derby: Dann ist der Aufsteiger zu Gast bei Borussia Dortmund.

Norbert Neubaum
%d Bloggern gefällt das: