Dieses Mal findet das Derby vor leeren Rängen statt: Gespielt wird am Samstag, 16. Mai. -Foto: NBM

Termin für das Geister-Derby steht fest

DFL einigt sich auf Fortsetzung der Saison und terminiert den Spieltag.

Ursprünglich sollte Schalke am 14. März zum Derby bei Borussia Dortmund antreten – doch dann kam Corona, und der Spielbetrieb in der Bundesliga wurde bis auf Weiteres ausgesetzt. Jetzt haben sich die Vereine auf eine Fortsetzung der Saison geeinigt.

Werbung
Neues Ruhr-Wort

Die Spielzeit wird am 16. Mai mit dem 26. Spieltag fortgesetzt. Für Schalke heißt das: Das Derby bei Borussia Dortmund findet statt am 16. Mai um 15.30 Uhr – allerdings ohne Zuschauer. Das gaben die Verantwortlichen der DLF am heutigen Donnerstag bekannt, einen Tag nachdem die Regierungen von Bund und Ländern grünes Licht für eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs gegeben hatten.

Spieler werden regelmäßig auf Corona getestet

Da bundesweit bis zum 31. August dieses Jahres Großveranstaltungen nicht genehmigt sind, werden die verbleibenden Bundesligaspiele dieser Saison unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Spieler sowie Trainer- und Funktionsteams der 36 Profivereine werden sich, wie bereits geschehen, regelmäßigen Coronavirus-Testungen unterziehen. Dies ist Teil des von der „Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb“ entwickelten medizinischen Konzepts, das eine Voraussetzung für eine Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings sowie darauffolgend des Spielbetriebs ist.

Werbung

 

Lesen Sie hier weitere Artikel zum Thema Schalke 04.

Menü
%d Bloggern gefällt das: