Tor des Monats: Schalker Mittelfeldspieler Rodrigo Zalazar steht zur Wahl

Rodrigo Zalazar (l.) erzielte in Nürnberg einen spektakulären Treffer, der es in die Auswahl Tor des Monats Mai geschafft hat. Foto: Rabas

Der Treffer von Rodrigo Zalazar beim 2:1-Erfolg in Nürnberg ist von der  Sportschau in den Kandidatenkreis für das „Tor des Monats Mai“ aufgenommen worden. Wie in jedem Monat stehen auch dieses Mal fünf Treffer zur Auswahl.

Eine knappe Viertelstunde war gespielt, als Rodrigo Zalazar sah, dass Nürnbergs Torwart Carl Klaus etwas zu weit vor seinem Tor stand. Der Mittelfeldspieler setzte aus fast 60 Metern zum Kunstschuss an, der Ball flog über Klaus hinweg in die Maschen. Es war der Führungstreffer zum 1:0 für die Königsblauen, die an jenem 15. Mai durch einen 2:1-Erfolg bei den Franken die Zweitliga-Meisterschaft einfuhren.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Neben Zalazars Geniestreich wurden von der Sportschau außerdem Treffer von Verena Hanshaw (Eintracht Frankfurt), Marian Riedinger (Stuttgarter Kickers), Florent Muslija (SC Paderborn 07) und Marcel Bär (TSV 1860 München) nominiert.

Alle Fans können bis zur Nacht vom 25. auf den 26. Juni um 0 Uhr auf sportschau.de abstimmen.

 

%d Bloggern gefällt das: