“Zurück zum Wir”: Schalke zeigt Vorschau der Aufstiegs-Doku

Aufstieg geschafft: Platzsturm nach dem Schalker Sieg gegen den FC St. Pauli. Foto: Leszinski

Am Freitag lädt Schalke 04 in die Veltins-Arena ein. Zwei Teile der Langzeitdokumentation der Aufstiegssaison „Zurück zum Wir“ werden gezeigt. Der Verein rechnet mit 3.000 Zuschauern.

Eine Saison lang wurde produziert, gedreht und hinter die Kulissen geblickt: Am 9. September werden zwei Teile der Langzeitdokumentation über die Schalker Aufstiegssaison in der Veltins-Arena gezeigt. Rund 3.000 Zuschauer werden erwartet.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Dabei werden die ersten zwei Folgen auf dem Videowürfel präsentiert. Die gesamte Doku wird ab dem 15. September auf RTL+ verfügbar sein.

„Schalke 04 – Zurück zum Wir“ fängt das Comeback des Vereins in vielen Facetten ein und geht dabei über den Fußballalltag hinaus. Neben großen Fan-Momenten blickt das Porträt auch auf den gewaltigen Umbruch, den die Königsblauen auf allen Ebenen hinter sich haben.

Veranstaltungsbeginn 18.30 Uhr

Die Veranstaltung startet um 18.30 Uhr mit einem kleinen Vorprogramm und wird – wie von Fußballspielen gewöhnt – in zwei Halbzeiten durchgeführt: Folge eins und zwei getrennt durch eine kurze Pause. Damit alle Fans eine gute Sicht auf den Würfel haben, wird ausschließlich der Oberrang geöffnet sein.

Werbung

Die Mannschaft wird übrigens nicht anwesend sein: Sie bereitet sich am Freitagabend schon auf das Spiel gegen den VfL Bochum am Samstag vor.

Frank Leszinski
%d Bloggern gefällt das: