Dr. Ali-Ekber Firat, Chefarzt der Klinik für Pneumologie. Foto: Bergmannsheil Buer

Bergmannsheil Buer: ISO-zertifiziertes Lungenfachzentrum

Die Klinik für Pneumologie am Bergmannsheil Buer wurde aktuell ISO-zertifiziert und verstärkt nun das Lungenfachzentrum Knappschaft Kliniken. Gemeinsam mit den Lungenspezialisten des Klinikum Vest in Recklinghausen sowie des Klinikum Westfalen in Dortmund wollen Chefarzt Dr. Ali-Ekber Firat und sein Team die Behandlung von Patienten mit Lungenerkrankungen optimieren, meldet das Bergmannsheil.

„Gerade bei Tumoren der Lunge und der Bronchien, aber auch bei den schweren chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen wie der COPD oder bei Lungenfibrosen und dem Lungenemphysem ist die interdisziplinäre Behandlung die beste Option. Der Patient profitiert im Lungenfachzentrum Knappschaft Kliniken von der Expertise verschiedener medizinischer Spezialisten an unterschiedlichen Standorten. Das sind neben den Lungenfachärzten und Onkologen, die Radiologen und Strahlentherapeuten sowie die Thoraxchirurgen und Pathologen, aber auch die Psycho-Onkologen und Physiotherapeuten. In gemeinsamen interdisziplinären Videokonferenzen wird die Behandlung – auch unter Einbindung der niedergelassenen Ärzte – besprochen“, sagt Dr. Firat. „Damit kann der Patient sicher sein, dass wir für ihn von der Diagnostik über die Therapie bis zur Nachsorge alles koordinieren und fachlich abstimmen.“ Auch die Behandlung von Covid-Patienten wird von den Akteuren des Lungenfachzentrums Knappschaft Kliniken interdisziplinär koordiniert. Seit 2012 ist Dr. Firat Chefarzt der Klinik für Pneumologie.

Menü
%d Bloggern gefällt das: