In der Emscher-Lippe-Halle ist das Impfzentrum untergebracht. Foto: André Przybyl

Ab Montag können sich Lehrer und Beschäftigte in der Kinderbetreuung gegen Corona impfen lassen. Termine im Impfzentrum werden ab sofort vergeben.

Nach dem Erlass des Gesundheitsministeriums Nordrhein-Westfalen wird die Gruppe der Menschen erweitert, die sich gegen das Corona-Virus impfen lassen können. Neu hinzugekommen sind Beschäftigte in der Kinderbetreuung, in der Kindertagespflege oder einer Grundschule oder Förderschule. Ferner können sich künftig Polizisten immunisieren lassen. Für diese Berufsgruppen  besteht ab kommenden Montag eine Impfberechtigung. Die jeweiligen Arbeitgeber werden aktuell durch die Stadt Gelsenkirchen angeschrieben und mit den notwendigen Zugangsdaten für das Buchungsportal versorgt.

Astra-Zeneca für Jüngere

Um die Impfungen planen zu können, steht ein Online-System zur Verfügung, in dem die Termine vergeben werden. Hier müssen die jeweiligen Daten und auch die gewünschten beiden Impftermine eingegeben werden. Abschließend wird dann eine Buchungsbestätigung für den Termin und ein Link zum Download der Arbeitgeberbescheinigung übermittelt. Geimpft werden kann in der Emscher-Lippe-Halle an der Adenauerallee 118 nur, wer die Buchungsbestätigung des Online-Terminvergabesystems, die Arbeitgeberbestätigung und einen gültigen Lichtbildausweis vorlegen kann.

Werbung
Neues Ruhr-Wort

Menschen, die jünger Als 65 Jahre sind, erhalten den Impfstoff von Astra-Zeneca. Ältere werden mit dem Präparat von Biontech/Pfizer geimpft. Die Impflinge haben keine Möglichkeit, sich ein Vakzin auszusuchen.

Zweischicht-System seit 1. März

Im Impfzentrum Gelsenkirchen wurden bis zum 2. März insgesamt 5.386 Erstimpfungen und 447 Zweitimpfungen durchgeführt. Die mobilen Teams haben etwa in Senioreneinrichtungen 7.068 Impfungen durchgeführt. In den Krankenhäusern der Stadt wurden 2.168 Erstimpfungen und 1.732 Zweitimpfungen durchgeführt.

Werbung

Seit 1. März  arbeitet das Impfzentrum im Zweischicht-System. Für die kommende Woche stehen für die Erstimpfung mit Biotech 1.495 und mit Astra-Zeneca 2.920 Impfdosen zur Verfügung.

Menü
%d Bloggern gefällt das: