Rangliste vom Fachblatt: Vier Schalker Spieler “herausragend”

Auch Ko Itakura wurde als “herausragend” bewertet – auf der Position Innenverteidigung. Foto: Rabas

Aufsteiger und Zweitliga-Meister Schalke 04 ist in der Rangliste des Fachblatts “Kicker” prominent vertreten – gleich vier Spieler wurden in die Kategorie “Herausragend” eingestuft.

Sie wird nach jeder Hin- und Rückrunde mit Spannung erwartet: Die Rangliste des Fachblatts „Kicker“. Nicht unerwartet spielt der FC Schalke 04 in der Zweitliga-Rangliste der Rückrunde eine sehr große Rolle.

Werbung
Die unglaubliche Reise des FC Schalke 04 Vom bitteren Abstieg bis zur meisterlichen Rückkehr in die Erste Liga – die Geschichte der Saison 2021/22

Vier Schalker Spieler wurden in die Kategorie „Herausragend“ eingestuft: Ko Itakura, der als Innenverteidiger bewertet wurde (er spielte ja auch im defensiven Mittelfeld), Rodrigo Zalazar und Marius Bülter im offensiven Mittelfeld und – na klar – Simon Terodde im Sturm.

Im Tor nicht vertreten

Bülter war nach der Hinrunde noch als Stürmer bewertet worden. Vor allem nach dem Amtsantritt von Mike Büskens als Chefinterimstrainer hatte seine Rolle dann aber in der Tat ein wenig nach hinten verschoben, so dass die Einordnung als „offensiver Mittelfeldspieler“ zumindest nachvollziehbar ist.

In die Rubrik „Auffällig“ – in der Zweiten Liga die zweithöchste Bewertungsstufe – wurden Malick Thiaw (Innenverteidigung), Thomas Ouwejan (Außenbahn defensiv), Darko Churlinov und Dominick Drexler (Außenbahn offensiv) eingestuft.

Werbung

Da wäre also fast die gesamte Schalker Aufstiegsmannschaft vertreten – keine Berücksichtigungen fand der Zweitliga-Meister dagegen im Tor und im defensiven Mittelfeld.

Ouwejan nur noch “auffällig”

Für den „auffälligen“ Thomas Ouwejan bedeutet diese Bewertung übrigens eine Rückstufung: Der Niederländer hatte das Tableau auf seiner Position am Ende der Hinrunde noch unter „Herausragend“ angeführt. Aufgrund diverser Verletzungen fiel Ouwejan dann aber eine Zeitlang aus und konnte diese Form dann auch nicht mehr halten.

Norbert Neubaum
%d Bloggern gefällt das: