Vorzeitiges Saisonende: Schalkes A-Jugendtrainer Norbert Elgert. Foto: Archiv

Schalke: Saisonabbruch für die Jugendmannschaften

Abbruch der bundesweiten Junioren-Wettbewerbe beschlossen: Der Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes  entschied, dass die Saison 2020/2021 unter anderem in der A- und B-Junioren-Bundesliga aufgrund der Corona-Pandemie ohne Wertung abgebrochen wird.

Dieser Beschluss bedeutet für die königsblaue U19 und U17, dass sie ihren Spielbetrieb in dieser Spielzeit nicht weiter fortsetzen werden. Durch den Vorstandsbeschluss steht fest, dass es keine Absteiger aus den höchsten Spielklassen der A- und B-Junioren geben wird.

Werbung

Anders sieht es bei den Aufsteigern aus: Die regionalen Spielklassenträger haben bis zum 30. Juni 2021 Zeit, Klubs für die Bundesligen zu benennen. Gleichbedeutend mit dem Abbruch der Saison ist die Absage der Endrunden um die Deutschen Meisterschaften.

Menü
%d Bloggern gefällt das: