Nassim Boujellab erzielte beim 3:0 gegen Bochum das erste Schalker Tor. -Foto: NBM

Schalke überzeugt bei seiner Generalprobe

Gelungene Generalprobe für Schalke 04 vor dem ersten Pflichtspiel. Vor 300 Zuschauern gab es einen 3:0-Erfolg gegen Zweitligist VfL Bochum.

Das mit Spannung erwartete Debüt von Vedad Ibisevic fand noch nicht statt. In Absprache mit Trainer David Wagner wird der 36-Jährige erst am Sonntag in einem internen Trainingsspiel für 45 Minuten zum Einsatz kommen.

Die Tore für den Bundesligisten vor 300 Zuschauern im Parkstadion erzielten Nassim Boujellab (25.), Mark Uth  (33.) und Amine Harit (39.). Boujellab war schon nach zwölf Minuten für den verletzten Matija Nastasic eingewechselt worden, der sich eine Risswunde am Kopf zugezogen hatte und im Krankenhaus genäht werden musste. Auffälligster Spieler auf dem Platz war Mark Uth, der gefühlt an jeder Schalker Großchance gegen harmlose Bochumer beteiligt war

Werbung
Neues Ruhr-Wort

Nassim Boujellab hat sich für die neue Saison viel vorgenommen:  “Ich würde gerne Stammspieler bei Schalke werden.” Insgesamt gesehen war es das beste Schalker Spiel in der Vorbereitung. Prominenter Besucher war der Ex-schalker und gebürtige Bochumer Leon Goretzka.

 

Frank Leszinski

 

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
Menü
%d Bloggern gefällt das: