Mehmet Can Aydin (am Ball) ist ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Foto: Rabas

So ist die Schalker Personallage vor dem Spiel in Hannover

Nach einem freien Wochenende hat Schalke 04 die Vorbereitung auf die Partie am Freitagabend in Hannover aufgenommen. Zwei Spieler kehrten ins Mannschaftstraining zurück.

Mehmet Can Aydin war zuletzt etwas angeschlagen und hatte auf die U20-Länderspiele ebenso verzichtet wie auf das Freundschaftsspiel in Lübeck. Nun ist er wieder völlig beschwerdefrei und trainierte mit.

Werbung

Victor Palsson kehrte aus Gründen der Belastungssteuerung vorzeitig von der isländischen Nationalmannschaft zurück und stand ebenfalls in Gelsenkirchen auf dem Trainingsplatz. Nach dem Ablauf seiner Zwei-Spiele-Sperre darf der defensive Mittelfeldspieler in Hannover wieder mitwirken.

Ticketanfrage freigeschaltet

Für die Schalker Heimspiele sechs bis acht gegen SG Dynamo Dresden, SV Darmstadt 98 und SV Sandhausen öffnet der Verein für seine Anhänger ab sofort die Ticketanfrage. Der Vorverkauf für den AOK-Familienblock und Tickets für Menschen mit Behinderung erfolgt für diese drei Partien ab Donnerstag, den 14. Oktober. Die derzeitige genehmigte Zuschauerkapazität beträgt 56.617 Besucher.

Werbung

Das Spiel gegen Dynamo Dresden ist ein Spieltag der Spielkategorie A. Die Partien gegen Darmstadt und Sandhausen sind Spieltage der Spielkategorie B.  Dauerkarten sind ab dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden wieder freigeschaltet.

Frank Leszinski
Menü
%d Bloggern gefällt das: