Eine Tierpatenschaft ist in der Zoom Erlebniswelt ab 30 Euro möglich. Foto: Zoom Erlebniswelt

In der Gelsenkirchener Zoom Erlebniswelt hat sich die Zahl der Tierpatenschaften im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

Der Zoo freut sich über die Unterstützung. „Für die enorme Hilfsbereitschaft möchten wir uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken“, sagt Dr. Hendrik Berendson, Leiter der Zoom Erlebniswelt. Wer eine Tierpatenschaft übernimmt, leistet laut Zoom einen wichtigen Beitrag für die Tiere und die Arbeit in der Erlebniswelt.

Erhebliche Einnahmeverluste durch die Pandemie

Aufgrund der coronabedingten Schließungen sowie die eingeschränkte Besucheranzahl, als der Zoo öffnen konnte, musste die Zoom Erlebniswelt wie auch andere zoologische Einrichtungen erhebliche Einnahmeverluste hinnehmen. „Dass Zoos in dieser schwierigen Zeit von so vielen Menschen Unterstützung erfahren, zeigt die Wertschätzung gegenüber zoologischen Einrichtungen“, so Berendson weiter. Jede Tierpatenschaft erfülle ihren Zweck und das bereits ab 30 Euro. 

Werbung

Seit kurzem lassen sich Tierpatenschaften über den Online Shop der Zoom Erlebniswelt abschließen. Wer dies bis einschließlich 17. Dezember tut, sollte seine Urkunde noch pünktlich zum Fest bekommen, meldet der Zoo. 

Menü
%d Bloggern gefällt das: