Die Gelsenkirchener Stadtfußballmannschaft hat neue Trikots erhalten - gesponsert von der Ruhr Oel GmbH – BP Gelsenkirchen.
Neue Trikots hat die Gelsenkirchener Stadtfußballmannschaft erhalten. Foto: Moritz Brilo

Gelsenkirchen: Stadtfußballmannschaft erhält neue Trikots

Die Gelsenkirchener Stadtfußballmannschaft hat neue Trikots erhalten – gesponsert von der Ruhr Oel GmbH – BP Gelsenkirchen.

Die Stadtfußballmannschaft setzt sich zusammen aus Politik und Stadtverwaltung. Sie wurde im Jahr 2016 neu gegründet und nimmt seitdem jedes Jahr am Deutschen Städtecup teil. Das neue Trikot zeigt die „Skyline“ Gelsenkirchens. Der Entwurf kommt von Uwe Gelesch von der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt. Außerdem gibt es jetzt einen Schal, der für 15 Euro erhältlich ist.

Stadtfußballmannschaft will „Neues wagen“

„Nach fünf Jahren war es an der Zeit, den alten durch einen neuen Trikotsatz auszutauschen. Der alte war durch unseren Einsatz für Gelsenkirchen etwas verschlissen war. Dazu kam der Wunsch der Mannschaft, in einem noch mehr identitätsstiftendem Design auf das Spielfeld auflaufen zu können“, erläutert Dominic Schneider, Bezirksbürgermeister im Gelsenkirchener Norden und Vorsitzender der Stadtfußballmannschaft. Peter Guder, Vorstand der Mannschaft, ergänzt: „Wir wollen die Mannschaft zudem neu ausrichten. Es ist uns wichtig, Gesicht zu zeigen, deswegen wollen wir künftig auch Spiele außerhalb des Deutschen Städtecups durchführen. Es muss nicht immer das klassische Fußballspiel sein, wir werden auch Neues wagen.“ Das Ziel sei es, die Stärke und Vielfalt der Stadtgesellschaft zu zeigen.

Werbung

„Fußball gehört genauso eng zu Gelsenkirchen, wie unsere Industrie. Darum freuen wir uns als Ruhr Oel GmbH – BP Gelsenkirchen, wenn beides gemeinsam durch dieses schöne neue Trikot nach außen getragen wird“, betont Holger Blannarsch, Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der Ruhr Oel GmbH – BP Gelsenkirchen.

Menü
%d Bloggern gefällt das: