Amine Harit verlor mit Marseille 0:2 gegen Lille. Foto: Archiv

So erfolgreich sind die sieben Schalker Leihspieler

Drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen standen für die aktuell sieben verliehenen Profis der Königsblauen am vergangenen Wochenende zu Buche.

Norwich City hat mit Ozan Kabak den ersten Punkt in der laufenden Premier-League-Saison eingefahren. Der Aufsteiger holte ein torloses Unentschieden beim FC Burnley. Kabak kam dabei über die komplette Distanz zum Einsatz.

Werbung

Amine Harit hat derweil mit Olympique Marseille in der Ligue 1 die zweite Niederlage in Serie kassiert. Bei der 0:2-Auswärtspleite gegen den amtierenden französischen Meister OSC Lille kam der Mittelfeldspieler in der 62. Minute ins Spiel.

Siege für Bozdogan und Mendyl

In der türkischen SüperLig spielte Can Bozdogan beim 2:1-Erfolg von Besiktas gegen Sivasspor 67 Minuten. Hamza Mendyl wirkte beim 4:1-Erfolg Gazianteps gegen Altay SK in den Schlussminuten mit, Levent Mercan stand hingegen beim 3:1-Sieg von Fatih Karagümrük gegen Basaksehir nicht im Kader.

Werbung

In der belgischen Jupiler Pro League setzte es für Rabbi Matondo, der bis zur 65. Minute spielte, mit Cercle Brügge eine 0:3-Niederlage gegen Royale Union Saint-Gilloise. Ebenfalls 0:3 hieß es aus Sicht Nassim Boujellabs, der mit dem FC Ingolstadt 04 auf Schalke zu Gast war. Boujellab wurde in der 68. Minute eingewechselt.

les
Menü
%d Bloggern gefällt das: