Nabil Bentaleb im Trainingslager des FC Schalke 04 im österreichischen Längenfeld

Timo Becker (3.v.r.) hat seinen Vertrag verlängert. Foto: Leszinski

Warum Timo Becker Schalke 04 treu bleibt

Dieser Plan bestand schon länger, jetzt wurde er umgesetzt: Der am Saisonende auslaufende Vertrag von Schalke-Verteidiger Timo Becker wurde bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

„Timo Becker hat sich in den vergangenen Monaten seinen Platz in der Bundesliga-Mannschaft erkämpft und verdient. Timos Entwicklung unterstreicht auch die gute Arbeit, die in der U23 geleistet wird,“ betonte Sportvorstand Peter Knäbel.

Werbung
Neues Ruhr-Wort

Für den bekennenden Schalke-Fan Timo Becker, der in Herten geboren, aber seit vielen Jahren in Gelsenkirchen-Buer lebt, ist die Verlängerung eine Herzensangelegenheit: „Jeder weiß, wie sehr ich seit Kindheitstagen am Club hänge. Umso größer ist meine Motivation, Teil des Neuanfangs zu sein und ein neues Erfolgskapitel mit Schalke zu schreiben.“

24 Bundesligaspiele

Der 24-Jährige spielte schon in der Jugend für Königsblau. Von 2007 bis 2013 schnürte der Abwehrspieler seine Schuhe für die Knappenschmiede. Nach einer Zwischenstation bei Rot-Weiss Essen kehrte der Defensivspezialist 2019 zurück. Über die U23 gelang ihm der Durchbruch bei den Profis. Insgesamt kommt Timo Becker bislang auf 24 Bundesliga-Spiele.

Werbung
Frank Leszinski
Menü
%d Bloggern gefällt das: